Bücher in Buchen, Wasser und Wind

Bücher kann man lesen oder aber in Bäume hängen, vom Wind durchblättern lassen, sie zerschneiden, bemalen, durchbohren, entflammen, mit Erde einreiben, Moos zwischen Buchdeckel pflanzen.
Von Büchern im Naturraum zu Büchern mit natürlichem Inhalt geht die Spannbreite dieses Wochenendes.
Bücher sind Inspiration für Installationen im Naturraum und wandeln sich vom Lesestoff zum Material für die Kunst.
Für diese Seminar bitte alte Bücher mitbringen!

„ Das war freilich
eine merkwürdige Gegend. Alles war aus Büchern.
Die Berge, die Tannen, sogar die Blumen
waren kleine Büchlein aus rotem Saffian,
nicht größer als Taschenkalenderchen.
Wenn man daran roch, dann wusste man
gleich eine schöne Geschichte.
Auch die Vögel waren Bücher
und sangen in Versen von Frühling
und Liebe.“ Ernst Penzoldt



Termin

Do. 10.05. - So. 13.05.2018

ORT

Waldgaststätte Wachtküppel in der Rhön
Raum Fulda

PREIS- Verpflegung - UNTERKUNFT

Der Kurs kostet 220,-
Unterkunft und Verpflegung: 152,- DZ, 175,- EZ

ANMELDUNG

NaturArte - Werner Henkel
Laden Sie sich bitte hierzu diese verlinkte Anmeldeformular herunter und senden Sie es biite postalisch an die angegebene Adresse.